Hide-My-Ass / VPN Anonym-Service Test, Erfahrungen und Anleitung in Deutsch.

Phishing Mail: Hinweis: *** Die Kreditkarte ist für Zwecke der Gefahrenabwehr gesperrt ***

Einfaches Phishing Mailing diesmal unter dem Namen der PayLife Bank!


ACHTUNG IST EINE FALSCHE NACHRICHT VON BETRÜGERN! Im Attachment (Anhang) befindet sich dann ein Link zu einem falschen Online Formular!


Hier im Wortlaut:  



Von: Paylife Bank GmbH Sicherheits-Team  betrug@abteilung.paylife.at
Betreff: Hinweis: *** Die Kreditkarte ist für Zwecke der Gefahrenabwehr gesperrt ***
Sehr geehrte PayLife Mitglied,

Jemand hat versucht, eine Transaktion mit Ihrer persönlichen
Kreditkarte machen und 3 mal falsch eingegeben das Passwort ein.
Aus diesem Grund haben wir Ihre Kreditkarte gesperrt ist.
Um die Begrenzung zu entfernen und komplett sichern Ihre
Kreditkarte laden Sie bitte das beigefügte Formular aus und
füllen Sie alle Schritte.

Danke,
Paylife Bank GmbH
 Marxergasse 1B
1030 Wien 
Anhang: attachments.zip 

Oder auch:

Von: Paylife Bank GmbH Kreditkarte Abteilung  abteilung@kreditkarte-abteilung.paylife.at
Betreff: Hinweis: Ihre Kreditkarte ist gesperrt, weil jemand falsch eingegeben 3 mal das Passwort ein.

Sehr geehrte PayLife Kreditkarteninhaber, 
Ihre Kreditkarte ist gesperrt, weil jemand falsch eingegeben 3mal das Passwort ein.
Um Ihre Kreditkarte zu entsperren und sichern Sie sie laden Siebitte das beigefügte Formular aus und füllen Sie alle Schritte.
Danke,Paylife Bank GmbH 

1 Kommentare:

Schreibe Kommentare
8. September 2015 um 11:16 delete

Können diese Leute nicht wenigstens Deutsch lernen, bevor sie ihre Betrügereien versuchen?
Also mir wird schon schlecht, wenn ich das Zeug nur lese.

Antworten
avatar

Tragen Sie hier Ihren Kommentar und Erfahrungen zu Betrug im Internet ein. TextfeldTextfeld EmoticonEmoticon

VPN Privatsphäre News!