Hide-My-Ass / VPN Anonym-Service Test, Erfahrungen und Anleitung in Deutsch.

Phishing: Easybank.at Online-Banking- Account Aktualisierung‏‏



---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Easybank AG <info@admin.at>
Datum: 5. Juli 2014 15:20
Betreff: Easybank.at Online-Banking- Account Aktualisierung&#8207;&#8207;
An:


Easybank.at AG
Renngasse 6-8
Wien
04- 07 - 2014


Sehr geehrter Kunde,

Wie Ihnen wahrscheinlich bekannt ist, tritt ab 01.Februar 2014 das neue
SEPA-Zahlungssystem in Kraft. SEPA (Single Euro Payments Area) ist das neue
vereinheitlichte Zahlungssystem, das europaweit gilt. Mit dem neuen
SEPA-System werden &#220;berweisungen nicht nur schneller und zuverl&#228;ssiger, der
Zahlungsverkehr wird durch dieses neue System auch sicherer.


Bitte folgen Sie den Anweisungen in den aufgef&#252;hrten Link und kopieren Sie den
Link auf Ihren Browser:
http://peruvianjourneys.comXXX/components/www.easybank.at/easybank-sepa.htm

Nach Vervollst&#228;ndigung dieses Schrittes werden Sie von einem Mitarbeiter
unseres Kundendienstes zum Status Ihres Kontos kontaktiert.

Beim e-Banking haben Sie per Mausklick alles im Griff! Mit dem komfortablen
e-Banking Ihrer Easybank.at AG haben Sie schnellen und problemlosen Zugang zu
Ihrem Girokonto und erledigen &#220;berweisungen und Dauerauftr&#228;ge bequem per
Mausklick. Das e-Banking bietet aber noch viele weitere Vorteilea.

DIE VORTEILE DES e-BankingS AUF EINEN BLICK:

     -     Kontozugang rund um die Uhr
     -     Schneller Zugriff aufs Girokonto
     -     e-Banking bequem vom PC aus
     -     Flexibel in jedem Winkel der Welt
     -     &#220;bersichtliche Kontof&#252;hrung
     -     Hohe Sicherheitsstandards
     -     e-Banking ist kombinierbar mit Telefon-Banking

Um diese Dienste weiterhin problemlos nutzen zu k&#246;nnen, f&#252;hren Sie bitte das
Update zur SEPA-Umstellung so schnell wie m&#246;glich durch.

Mit freundlichen Gr&#252;&#223;en,
e-Banking/SEPA Abteilung
Easybank.at AG


1 Kommentare:

Schreibe Kommentare
13. August 2014 um 03:41 delete

Bei mir begann eine Serie eintreffender Phising Mails an BEIDE meiner GMX Adressen mit 22.Mai 2014.

Anfangs kam eine "t-mobile" Phising E-Mail mit Mail-Absender einer österreichischen Installateur Firma.
Später kamen Phising E-Mail von diesen E-Mail-Adressen ich denke es stecken ein und dieselben Täter dahinter:
rechnung@a1.net
erste-sparkasse@q.com
sepa.abteilung@bks.at
sepa.abteilung@easybank.at

Wobei die lezte Phising-E-Mail die ich empfing vom 12.08.2014 jener mit der "erste sparkasse" war.

Antworten
avatar

Tragen Sie hier Ihren Kommentar und Erfahrungen zu Betrug im Internet ein. TextfeldTextfeld EmoticonEmoticon

VPN Privatsphäre News!