Hide-My-Ass / VPN Anonym-Service Test, Erfahrungen und Anleitung in Deutsch.

SpyOFF VPN - Abzocke oder Vertragfalle? Eine Erklärung dazu.



SpyOFF ist ein VPN Service aus SanMarino, die selben Betreiber bieten mit Usenext.nl und auch save.tv auch weitere Onlineangebote an. Besonders fallen diese durch die strikten und an systematische Abzocke, erinnernden Vertragsverhältnisse auf, die Kunden damit eingehen.


Während im Internet Onlineangebote immer öfters "kundenfreundlich" am Prinzip der "Vorauszahlung OHNE Vertrag" also "PrePaid sich orientieren, setzen die Betreiber von SpyOFF, Usenext.nl und save.tv auf "Vertragsbindungen" der Kunden.


Zu diesem Zweck fragen Sie bei der Anmeldung der Kunden auch Bankdaten oder Kreditkartendaten ab und speichern diese dauerhaft. Damit sind Sie in der Lage dann selbstständig von den Bankkonten der Kunden abzubuchen. Für viele Nutzer kommen dann diese Zahlungen unerwartet, da es bis auf die Rechnungslegung keine weiteren Vorwarnungen gibt. 

Ein kostenloser Test wird zu einem verbindlichen Vertrag. Automatisch.

In den Geschäftsbedingungen (Kleingedrucktem) wird zudem auch erkenntlich, worauf diese Vorgehensweise basiert. So wird aus einem "kostenlosen Test von SpyOFF" automatisch mit der Zusendung der Bestätigungsnachricht durch SpyOFF, ein verbindlicher Vertrag.

Vertragsbeginn und Widerruf(1) Der Kunde gibt durch Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars gegenüber dem Anbieter eine Angebotserklärung ab. Dabei sind folgende Anmeldeschritte zu durchlaufen: a) Eingabe der Namens- und Adressdaten des Kunden b) Eingabe der Zahlungsinformationen c) Überprüfung der Kundendaten, Korrekturmöglichkeit durch den Kunden
(2) Allein durch das Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars durch den Kunden kommt noch kein Vertrag zustande. Der Anbieter kann Anmeldungen ohne Angabe von Gründen ablehnen.
(3) Der Vertrag kommt zustande, wenn dem Kunden vom Anbieter eine Begrüßungs E-Mail mit den AGB zugeht.
Die Personen, welche dann den Service nicht nutzen wollen, bekommen keine weitere Benachrichtigung, sondern eine Rechnung zugesendet und der Betrag wird dann "vertragskonform" vom Konto abgebucht.

Der rechtlich einwandfreie und schriftliche Widerruf

Das man einen Widerruf "schriftlich" und "persönlich" verfassen muss ist eine weitere Hürde die den Benutzern erst dann mitgeteilt wird. Während man mit wenigen Mausklicks zum "kostenlosen Tester" wird, gilt es nun eine rechtlich eindeutige Widerrufung des bereits bestehenden Vertrages zu formulieren.

Wer dies nicht rechtlich einwandfrei und rechtzeitig erledigt, der bekommt sofort €83,99 von seinem Konto abgezogen.

Viele Benutzer fühlen sich betrogen!

Wie zahlreiche Lesermeinungen auch bestätigen, zeigt sich dabei der Betreiber von SpyOFF  ( (Sareta S.r.l., Serravalle (R.S.M.) 10 Cardio Street, 47899 Serravalle, Repubblica San Marino) kulant und fordert die bedingungslose Einhaltung der von Ihm vorgegebenen Vertragsbestandteile. Also die Zahlung des Services!

Sollten Kunden eine Abbuchung von Ihrem Konto verhindern oder rückgängig machen wird mit Anwaltskosten gedroht.

Der Betreiber von SpyOFF und Tausch die Daten der Nutzer mit Usenext.nl und save.tv aus. 

Für viele überraschend kommt auch, dass die Daten die Sie zuvor lediglich einem anderen Service wie Usenext.nl oder save.tv gegeben haben, plötzlich bei SpyOFF vorhanden sind.
Dies können sehr persönliche Datensätze wie Bankdaten, Kreditkartendaten oder auch Geburtsdatum und Anschrift sein.  Aber auch in diesem Fall haben sich dir Betreiber durch entsprechende Vertragsregeln in deren AGB`s abgesichert. Nur welcher Benutzer kann sich daran oft nach Jahren noch erinnern?

Zu den Themen wie Servicequalität und auch Sicherheit durch die Verwendung des SpyOFF VPN Services möchten wir an dieser Stelle nicht Bezug nehmen, denn dazu gibt es bereits einschlägige und umfassende Testberichte im Internet zu finden:

Unsere Meinung zu SpyOFF VPN daher:

Wer sich sicher fühlen will, dem werden auch die eigenen Daten und auch faire Vertragsbedingungen wichtig sein.  SpyOFF und die Schwesterservices Usenext.nl und save.tv sind dabei keine rühmlichen Vertreter dazu. Wir können es aus unserer Erfahrung nachvollziehen, dass sich viele "betrogen" oder auch "getäuscht" vorkommen. Daher raten wir davon ab, SpyOFF zu testen!

SpyOFF VPN
Average Rating: 1
Votes: 1244
Reviews: 1244

1 Kommentare:

Schreibe Kommentare
Anonym
AUTHOR
7. September 2016 um 11:53 delete

Mich hat man auch versucht abzuzocken! Weder Telefonisch noch schriftlich geben Sie Antwort. Habe den Betrag bei meiner Bank sperren lassen.
Ganz klar legen SPYOFF es auf Unterschlagung an! da sind das bei 1000 usern im Monat mal schnell an die 90.000€ .........
Dieses Dreckspack!!!!!!! Vorsicht vor SPY OFF!!!!!!

Antworten
avatar

Tragen Sie hier Ihren Kommentar und Erfahrungen zu Betrug im Internet ein. TextfeldTextfeld EmoticonEmoticon

VPN Privatsphäre News!